• Schicksal:

      « Liebe dein Schicksal und es wird dein Freund. »

    • Schmeicheleien:

      « Schmeicheleien sind süsser als die Ehrlichkeit. »

    • Schmerz:

      « Kleine Steine im Schuh schmerzen mehr als grosse auf der Strasse. »

    • Schönheit:

      « Schönheit ist ausstrahlende Harmonie in Form und Gestalt. »

    • Schönheit:

      « Die Rose sagt uns, die Schönheit kann sehr dornenreich sein. »

    • Schönheit:

      « Die Rose sagt uns, die Schönheit kann auch dornenreich sein. »

    • Schrecken:

      « Auch ein Schrecken kann heilsame Wirkung haben. »

    • Schweigen:

      « Schweigen kann dem Frieden dienen, als Feigheit schädlich sein. »

    • Schweiz:

      « Die Schweiz ist das Land der grössten Freiheit und der meisten Verbotstafeln. »

    • Schweiz:

      « Für viele Patrioten ist die Schweiz das Reduit der Welt. »

    • Sehnsucht:

      « Auf dem Meer verspüre ich die Sehnsucht nach dem Ufer, das ich nicht sehe. »

    • Sinnlichkeit:

      « Die Sinnlichkeit erzeugt bei einem Künstler farbige Bilder des Lebens. »

    • Sinnlosigkeit:

      « Die Sinnlosigkeit führt zu sinnlosen Taten. »

    • Sitten:

      « Aus dem Zerfall der Sitten entwickeln sich Gewitter mit gewaltigen gesellschaftlichen Schäden. »

    • Sonne:

      « Gehst du an die Sonne, kommt auch dein Schatten mit. »

    • Sport:

      « Oft vergessen wir, dass eine Balle viele Spieler zu Staren macht. »

    • Sport:

      « Beim Sportler gibt es eine frühe Altersgrenze, dann wird er zur Legende. »

    • Sport:

      « Bei vielen Menschen treiben die Autoräder am meisten Sport. »

    • Spuren:

      « Die Spuren zeigen, dass jemand in der Nähe war. »

    • Stammtisch:

      « Am Stammtisch hat die Bier-Idee einen hohen Stellenwert. »

    • Staunen:

      « Wer nicht staunen kann, geht blind durchs Leben. »

    • Sternstunden:

      « Sternstunden sind oft mit Müh und Leid verbunden. »

    • Stolz:

      « Die grösste Schwäche vom Stolz ist die Blindheit. »

    • Sucht:

      « Die Sucht macht den Menschen zum Sklaven seiner Lust. »