• Nächstenliebe:

      « Auch die Nächstenliebe tut sich schwer, einem unbequemen Nachbarn die Hand zu reichen. »

    • Narren:

      « Es gibt kaum Amüsanteres als über die Narren dieser Welt zu lachen. »

    • Narzissmus:

      « Es ist eine blinde Sucht, sein eigenes Ich auf den Sockel der Bewunderung zu stellen. »

    • Natur:

      « Man kann auch das Unnatürliche als natürlich verherrlichen. »

    • Natur:

      « Wer glaubt, das Extreme habe keine Folgen, frage die Natur. »

    • Natur:

      « Rauschende Bergbäche, Orgeln der Natur. »

    • Natur:

      « Mit dem Fall der Blätter färben sich auch unsere Wünsche und unsere Tage, die gezählt auf dieser Welt. »

    • Natur:

      « Wunderbar der Gang aus dem Nebel in eine sonnenklare Landschaft. »

    • Natur:

      « Hinter der Sonne ist ein noch grösseres Licht. »

    • Natur:

      « Im Schatten wächst die Sehnsucht nach dem Licht. »

    • Neid:

      « Der Neid gleicht Wasseradern, nur kann er nicht abgeschirmt werden. »

    • Neujahr:

      « Wenn alles Liebe und Gute, dass die Menschen einander wünschen, in die Tat umgesetzt würde, wäre die Welt ein Paradies. »

    • Neujahr:

      « Das Neujahr, eine Sammelstelle von Glück- und Segenswünschen. Viele werden sogleich entsorgt. »

    • Niederlage:

      « Bei einer Niederlage bleibt die Hoffnung, richtig gehandelt zu haben. »